RB1-2017 - Freundeskreis Heppenheim - Le Chesnay e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Verein > Rundbriefe > 2017

                                                                                 Heppenheim, den 28.1.2017
 
Liebe Mitglieder, liebe Freunde des Partnerschaftsvereins,
 
Das neue Jahr ist schon ein wenig vorangeschritten, dennoch möchte ich Ihnen nochmals alles erdenklich Gute für 2017 wünschen, auch wenn es weltpolitisch nicht gerade rosig aussieht.
 
Was die deutsch-französische Partnerschaft angeht, sehen wir aber etwas optimistischer in die Zukunft. Der Vorstand des Freundeskreises hat sich auch bereits an die Arbeit gemacht, um Ihnen ein vielseitiges Programm für 2017 zu bieten: wir haben schon das erste „Event“ hinter uns gebracht, mit dem sehr genussvollen Kochabend unter Leitung von Peter Schröder.
Als nächstes bieten wir am 21.Februar eine Weinverkostung von französischen Bio-Weinen an, die Ulrike Retzlaff  im Barkeller der Siegfriedstraße 78 vorstellen wird.
Ein wichtiger Termin ist der 3. März 2017, an dem wir unsere Jahreshauptversammlung im „Schnackpunkt“ des Tennisclubs Blau-Weiß Heppenheim abhalten werden.
Es wird noch eine gesonderte Einladung mit Tagesordnung an Sie herausgehen. Ich bitte Sie aber, sich den Termin bereits zu merken. Es wäre wichtig, dass möglichst viele Mitglieder kommen, denn wir wollen auch eine Satzungsänderung beschließen und es stehen Neuwahlen bzw. Wiederwahlen an.
 
Ende März (am 31.3.) wird uns Herr Professor Härter  einen Vortrag über den Bezug  der Französischen Revolution zu Heppenheim halten. Diese Veranstaltung wird ebenfalls im Lokal des Tennisclubs stattfinden.
Für den 8.4 ist wieder ein Museumsbesuch in Frankfurt geplant. Herr Weichsel hat für uns eine Führung durch die Ausstellung „ Magritte - der Verrat der Bilder“ organisiert. Wenn Sie daran interessiert sind, können Sie sich bereits bei Herrn Weichsel anmelden (E-Mail: hgweichsel@gmx.de).
 
Ab dem 12.4. beginnen die Bouleabende, jeweils am 2. und 4. Mittwoch des Monats. Wenn Sie einfach mal etwas Spaß und Geselligkeit an der frischen Luft haben wollen, sind Sie herzlich willkommen.
 
Die nächste Veranstaltung ist ein Musikabend der „New Harmonists“ und der „Harmonie“ mit französischer Beteiligung von „Libre Swing“in  Hambach.
 
Das offizielle Treffen mit den Chesnaysiens  findet dieses Jahr in Heppenheim
zum Weinmarkt (23.-25.6) statt. Der Empfang wird zeitgleich mit der Eröffnung des Weinmarkts im Rathaus sein. Für den Samstag planen wir einen Tagesausflug von Heidelberg mit dem Schiff nach Neckarsteinach, abends feiern wir beim „Jäger“ (Feierabendwinzer).Wir würden uns freuen, wenn wieder möglichst viele Mitglieder die Freunde aus Le Chesnay aufnehmen könnten.
 
Den Abschluss des Sommerhalbjahres wollen wir  mit einer gemeinsamen Wanderung von Ober-Mumbach aus begehen, die Rainer Schütz für uns organisiert. Gelegenheit zur Einkehr in den „Lindenhof“ wird  es geben.
 
Auch für das 2. Halbjahr haben wir schon weitgehend unser Programm fertig, aber dieses erfahren Sie zu gegebener Zeit, bzw. auf der Jahreshaupt-versammlung oder durch einen Blick in unsere Homepage.
 
Wir als Vorstand hoffen, dass Sie an möglichst vielen Veranstaltungen teilnehmen oder neue Vorschläge für das kommende Jahr machen, damit wir diese  berücksichtigen können.
 
Mit ganz herzlichen Grüßen, auch vom gesamten Vorstand,
 
Barbara Hopp
Vorsitzende des Freundeskreises Heppenheim-Le Chesnay e.V.
  
 
 
 


Den Rundbrief können Sie hier herunterladen: Rundbrief 01/2017


zurück



 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü