Fotoausstellung - Freundeskreis Heppenheim - Le Chesnay e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Fotos & Berichte > Fotos & Berichte > 2015
Fotoausstellung „Gekreuzte Blicke“ vom 01. – 22. Februar 2015

Ein Ereignis des Vorjahres ist auch noch erwähnenswert – und zwar das große Fotoprojekt zwischen der UPAC (Union de photographes amateurs du Chesnay) und dem Fototreff 93 aus Heppenheim.
5 bzw. 6 Fotografen beider Clubs machten sich zur Aufgabe, die jeweils interessantesten, auffälligsten, besonderen Eindrücke in der Partnerstadt mit der Kamera festzuhalten und zu Ausstellungen in beiden Städten zusammen zu stellen.
Die 1. Gespräche darüber waren schon im Herbst 2012.
Es folgten in den Jahren 2013 und 14 mehrere Besuche der Fotografen in Heppenheim, wie auch in Le Chesnay.
Nachdem im November im Rahmen der zweijährigen Biennale in Le Chesnay die 60 Fotos unter dem Motto „Regards croisés“ bereits ausgestellt waren, waren die Werke ja vom 1. bis 22. Februar auch hier bei uns im Marstall und Museum zu bewundern! 
Viele von Euch konnten sich von der sehr unterschiedlichen Sichtweise und Einschätzung der Besonderheiten jeder Stadt überzeugen.
Der offensichtlich sehr große Zuspruch der Ausstellung „Gekreuzte Blicke“ ist der Lohn für das Engagement und die Mühen, die notwendig waren, dieses schöne Projekt zum Erfolg zu führen.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü